deeeper.technology - about

Deep Learning Next Level

deeeper.technology entwickelt ganzheitliche Deep Learning Anwendungen, wobei neuronale Netze zur Big Data Analyse mit Hilfe des eigenen Verfahrens deeeper.learning nach menschlichen Denkmustern gecoacht werden. So wird Unternehmen und Behörden geholfen, große Datenmengen schneller, effizienter und genauer zu interpretieren als mit bisherigen Lösungen.

deeeper.technology bietet Lösungen zur Verarbeitung großer Datenmengen mit neuronalen Netzen. Dabei kommen modernste und eigens entwickelte Methoden aus den Bereichen Deep Learning, dem maschinellen Sehen und dem Cluster- bzw. Cloud-Computing zum Einsatz.

Der Fokus der Entwicklungen liegt auf Anwendungen, welche mit hoher Genauigkeit, robuste Vorhersagen treffen. Dazu verwendet deeeper.technology eigens entwickelte Netzarchitekturen, problemspezifische Loss-Funktionen und Modell-Ensembles sowie Methoden aus supervised und unsupervised learning. Durch die funktionale Verschaltung und das Zusammenspiel derartiger Netze entsteht ein Verfahren, das über bislang bekanntes Deep Learning hinausgeht und deshalb als deeeper.learning bezeichnet wird. Alle Methoden sind mit Blick auf eine mögliche Skalierung zur Verarbeitung sehr große Datenmengen konzipiert. Dabei kommen auch Methoden wie das verteilte Lernen, Netz-Pruning und verteilte Datenpiplines zum Einsatz.

Das Angebot umfasst die ganzheitliche Betreuung von Projekten. So kommen die Entwicklungen nicht nur beim eigentlichen Training neuronaler Netze, sondern auch beim Pre- und Postprocessing, wie der Datensammlung und Datenannotation, dem Monitoring der Modellperformance oder dem erzeugen synthetischer Datensätze zum Einsatz. Mit Kassandra wird eine Maschine angeboten, die branchenunabhängig – für Behörden und Unternehmen – Probleme im Big Data Umfeld lösen und komplexe, kostenintensive Aufgaben übernehmen kann. Derzeitig liegen die Kompetenzen im Bereich der Fernerkundung und Analyse von Geoinformationsdaten aus Luft- und Satellitenbildern. Durch das Verfahren deeeper.learning kann Kassandra, schnell für andere vielfältige Anwendungsfelder gecoached werden.

Gründerteam

Mit unersättlicher Neugierde wollen wir die Dinge tiefgehend durchdringen, verstehen und für die wichtigen Fragen unserer Zeit Antworten und Lösungen finden. Wir sind an der Spitze der Deep-Learning-Entwicklung und gehen weiter, als andere es vor uns getan haben. Denn nicht nur der Gegenstand einer Entscheidung (das WAS), sondern auch der räumliche Bezug (das WO) ist relevant und benötigt ein präzises Verständnis. Erst das WO macht aus Daten eine nutzbare, wertschöpfende Erkenntnis. Wir zeigen unseren Kunden ungeahnte Möglichkeiten auf und bieten mit unseren einzigartigen Entwicklungen Hightech “Made in Germany”.
deeeper.technology - Joshua Becker
Joshua Becker
Joshua kommt aus der Seefahrt und ist als Betriebsingenieur weltweit Containerschiffe gefahren. Nach einem Management-Studium kümmert er sich um die betrieblichen Belange.
deeeper.technology - Jakob Heller
Jakob Heller
Head of Data Science
jakob.heller@deeeper.de
 
Jakob ist Bankkaufmann und hat einen Master in Elektrotechnik.Er ist das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis.
deeeper.technology - Johann Heller
Dr. Johann Heller
Johann ist der Deep Learning Experte des Teams.Er hat während seiner Promotion in Beschleunigerphysik festgestellt, dass sich die gleiche Mathematik hervorragend für Deep Learning eignet.

Kontaktieren Sie uns

In der Seitenübersicht sind Ihnen die richtigen Keywords aufgefallen und Impulse gesetzt worden? Nutzen Sie gerne zusätzlich dieses Kontaktformular, um sich schnell mit uns in Verbindung zu setzen. Wir melden uns dann umgehend und besprechen Ihr Anliegen. Vielen Dank.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

deeeper.technology - Team
deeeper.technology - Logo quer

Danke für ihre Nachricht!

Wir werden uns in Kürze bei Ihnen zurückmelden.

Ihr Team von
deeeper.technology